Durch ganz Europa ziehen sich die verschiedenen Pilgerwege!

Karte der 3 Pilgerwege

Der Jakobsweg mit dem Zeichen der Muschel führt den Pilger in Richtung Westen nach Santiago de Compostela. In Spanien erstrecken sich etliche Wege, die jeder für sich einen eigenen Namen haben.

Die Via Romea von Trontheim in Norwegen nach Rom in Italien durchzieht Deutschland von Norden nach Süden. Die Wegmarkierung ist hierbei der Schlüssel.

Der Jerusalemweg verläuft teilweise zusammen mit der Via Romea.

Der Ökumenische Weg beginnt in Görlitz und geht bis Aachen.

Dies sind vor allen Dingen die großen Wege.

Viele kürzere regionale Wege mit ebenso schönen Landschaften findet man manchmal vor der Haustüre.

Hier wurden 286 Wege nach Santiago katalogisiert mit mehr als 80.000km. 26 europäische Jakobsgesellschaften haben hierbei mitgewirkt